Bild: Schneefräse

Sicherheitstipps für Schneefräsen

Eine Schneefräse hilft Ihnen, in kürzerer Zeit und mit weniger Mühe Schnee von Flächen wie Straßen und Gehwegen zu entfernen.

Geräte-Sicherheit

  • Deaktivieren Sie keinesfalls den Sicherheitsschaltbügel zur Bedieneranwesenheitskontrolle. Die meisten seit 1975 gebauten Schneefräsen sind mit einem Sicherheitsschaltbügel zur Bedieneranwesenheitskontrolle ausgestattet, der die Schneefräse stoppt, wenn der Bediener den Bügel loslässt.
  • Gehen Sie vorsichtig mit Benzin um. Vermeiden Sie das Verschütten von Benzin, indem Sie Kanister mit Einfüllstutzen verwenden. Füllen Sie Kraftstoff vor dem Start nach, wenn der Motor kalt ist.
  • Verwenden Sie eine Schneefräse keinesfalls an steilen Hängen. Seien Sie äußerst vorsichtig, wenn Sie Schnee von sanften Steigungen entfernen, insbesondere wenn Sie die Richtung wechseln.
  • Verwenden Sie eine Schneefräse ausschließlich bei guter Sicht oder hellem Licht.

Hinweise zur persönlichen Sicherheit

  • Lesen Sie Ihr Bedienungshandbuch sorgfältig durch und verinnerlichen Sie alle empfohlenen Sicherheitsverfahren, bevor Sie Ihre Schneefräse in Betrieb nehmen.
  • Entfernen Sie Fußmatten, Schlitten, Bretter, Drähte und andere Gegenstände, die vom Schnee verdeckt sein könnten, aus der zu reinigenden Fläche. Diese Gegenstände könnten den Auswurfschacht blockieren oder anderweitigen Schaden verursachen.
  • Stecken Sie niemals aus einem beliebigen Grund Ihre Hände in den Auswurfschacht der Schneefräse. Wenn der Schacht mit Schnee (oder einem anderen Gegenstand) verstopft ist, schalten Sie die Schneefräse aus, warten Sie, bis allen beweglichen Teile zum vollständigen Stillstand gekommen sind und reinigen Sie den Auswurfschacht mit einem Stock.
  • Gestatten Sie keinesfalls Kindern, Geräte für den Außeneinsatz zu bedienen.
  • Im Einsatzbereich dürfen sich keine Kinder, Haustiere und andere Personen aufhalten.
  • Gestatten Sie niemandem, sich vor Ihrer Schneefräse aufzuhalten.
  • Vermeiden Sie es, Schnee in die Richtung von Personen oder Fahrzeugen zu werfen.
  • Halten Sie Hände und Füße von allen bewegenden Teilen fern.
  • Tragen Sie angemessene Kleidung für diese Arbeit. Tragen Sie angemessene Winterkleidung und Schuhe, in denen Sie auf rutschigem Untergrund sicheren Halt haben. Tragen Sie eine Schutzbrille und vermeiden Sie es, weite Kleidung zu tragen, die sich in die bewegenden Teilen verfangen könnte. Seien Sie mit langem Haar vorsichtig.
  • Laufen Sie keinesfalls bei der Arbeit mit einer Schneefräse. Gehen Sie immer nur. Achten Sie immer auf einen sicheren Halt beim Gehen und halten Sie die Bügel sicher fest.