Luftfilterwechsel

Auswechseln eines Schaumstoff-Luftfilters

Ein original Briggs & Stratton Schaumstoff-Luftfilter wurde perfekt passend für Ihren Motor entwickelt und verhindert das Eindringen von Staubpartikeln in den Motor.

So wechseln Sie einen Schaumstoff-Luftfilter aus | Drucken

Ihr Schaumstoff-Luftfilter muss alle 3 Monate oder nach 25 Betriebsstunden ausgewechselt werden (je nachdem, welcher Fall zuerst eintritt), unter staubigen Umgebungsbedingungen auch häufiger.

So wechseln Sie einen Schaumstoff-Luftfilter aus:

Auswechseln eines Schaumstoff-Luftfilters

  1. Befestigungsschraube des Luftfilters entfernen..
  2. Luftfiltereinheit vorsichtig demontieren und den Schaumstofffilter entfernen.
  3. Alle Metallteile der Luftfiltereinheit reinigen.
  4. Neuen Filter mit Öl tränken.
  5. Den Schaumstofffilter in ein Tuch einwickeln und das überflüssige Öl herausdrücken.
  6. Schaumstofffilter so zusammenbauen, dass die Lippe über die Kante des Luftfilterkörpers herausragt.
  7. Installieren Sie die Luftfiltereinheit wieder.

So funktioniert’s

Nur das mit Öl getränkte Schaumstofffilter-Element fängt die Schmutzpartikel im Schaumstoff auf. Ein trockener Schaumstofffilter, kann nur die größeren Schmutzpartikel auffangen. Wenn in Ihrem Motor ein Schaumstofffilter verwendet wird, MÜSSEN Sie ihn regelmäßig mit Öl tränken und warten.